Zur Website der CCC International
HomeThemenDiscounterSolidarität mit den hungernden Beschäftigten der Tubagruppe im Hungerstreik

Solidarität mit den hungernden Beschäftigten der Tubagruppe im Hungerstreik

Solidarität mit den Beschäftigten der Tubagruppe im Hungerstreik @Daily Star[06.08.2014]

Die Kampagne für Saubere Kleidung fordert die Tuba Gruppe in Bangladesch auf, unverzüglich alle ausstehenden Löhne und Zuschläge an ihre 1.600 Beschäftigten auszuzahlen.Wir sprechen unsere Solidarität mit den Arbeiter_innen der Tuba Gruppe aus, die sich seit neun Tagen im Hungerstreik befinden. Ihnen wurden die Löhne von Mai, Juni und Juli  2014 sowie der Zuschlag für Eid vorenthalten.

Seit dem 28. Juli befinden sich rund 200 Arbeiter_innen in einem Hungerstreik, rund 100 Arbeiter_innen geht es inzwischen sehr schlecht, 17 wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Der Besitzer der Tuba Gruppe, Delwar Hossain, befindet sich seit  9.Februar 2014 in Haft. In seiner Fabrik Tazreen hatte es am 24.11.2012 einen Brand gegeben, 112 Arbeiter_innen starben, Hunderte wurden verletzt. Hossain wurde festgenommen, auf Kaution freigelassen und erst am 9.2.2014 wieder festgenommen. Nun erpresst er bzw. seine Familie mit der Zurückhaltung von drei Monatslöhnen für 1600 Beschäftigte die erneute Freilassung auf Kaution. Denn: nur wenn er freikommt, können die Löhne der Arbeiter_innen angeblich ausgezahlt werden.

Wir fordern den Textilunternehmensverband BGMEA, die Besitzer der Tuba Gruppe und die dort einkaufenden Unternehmen (u.a.Lidl) dazu auf, unverzüglich den Beschäftigten ihre ausstehenden Monatslöhne plus Eidzulage zu zahlen, so dass sie nicht ihre Gesundheit ruinieren müssen, um ihnen zustehende Löhne einzuklagen.

Mehr Informationen finden Sie hier: http://dressedandstripped.nl/2014/07/24/tuba-garment-workers-strike-tazreen-bail-20140724-now/

Und hier: https://www.facebook.com/notes/asia-floor-wage/urgent-appeal-calling-for-international-solidarity-to-support-the-bangladesh-gar/756557557724136

 

Spenden

Spenden Sie für die Kampagne für Saubere Kleidung. Herzlichen Dank!

Spenden

Newsletter-Anmeldung

 

Haben Sie Fragen?

Gisela Burckhardt
Gisela.Burckhardt@femnet-ev.de

Laura Ceresna-Chaturvedi
eilaktionen@saubere-kleidung.de