Zur Website der CCC International
HomeLänder

Unruhen in Bangladesch. Die Preise für Lebensmittel steigen aber die Löhne nicht.

Proteste in Bangladesch[21. Juni 2012]

Die Kampagne für Saubere Kleidung ist zutiefst besorgt über die gewaltsame Unterdrückung der TextilarbeiterInnen und ihrer GewerkschaftsführerInnen in Ashulia in Bangladesch.

Weiterlesen...

 

Maid in India

[26. 04.2012]

2012-04-26 sumangali mit-autorDie holländischen NGOs The Centre 10people in the news sumangali for Research on Multinational Corporations (SOMO) und The India Committee of the Netherlands (ICN) haben eine Folgestudie unter dem Titel „Maid in India“ veröffentlicht, die die Arbeitssituation der Textilangestellten in den Indien in den Blick nimmt.

Weiterlesen...

 

Arbeitsrechtsaktivist in Bangladesch gefoltert und ermordet

Aminul Islam[12.04.2012]

Aminul Islam, ein Arbeitsrechtsaktivist und früherer Textilarbeiter aus Bangladesch wurde letzte Woche in Dhaka gefoltert und ermordet. Sein Körper wurde außerhalb Dhakas abgeworfen und von der lokalen Polizei am vergangenen Donnerstag aufgefunden worden. Nach dem Polizeibericht war sein Körper von schweren Folterspuren gezeichnet. Sehr wahrscheinlich wurde Aminul aufgrund seines Engagements für ArbeiterInnenrechte ermordet.

Weiterlesen...

 

Volkstribunal: TextilarbeiterInnen systematisch in Armut gedrängt

2012-02-09-Tribunal[09.02.2012]

Die Jury des Volkstribunals zu Arbeitsbedingungen in der Textilbranche verkündete in Phnom Penh ihre Anhörungsergebnisse und befand, dass kambodschanische TextilarbeiterInnen systematisch in die Armut gedrängt werden. Die Jury mit Mitgliedern aus drei Kontinenten fordert die Akteure der internationalen Textilindustrie dazu auf, sofort Maßnahmen zu ergreifen, um die Löhne in den Kleiderfabriken auf ein existenzsicherndes Niveau anzuheben. Darüber hinaus empfahlen sie, dass Markenfirmen nicht nur gute Absichten verkünden sollten, sondern bei ihren Arbeitsbedingungen und in ihrer Preis- und Einkaufspolitik systematisch die Menschenrechte anerkennen und ihnen Vorrang einräumen müssten.

Weiterlesen...

 

Seite 13 von 13

Spenden

Spenden Sie für die Kampagne für Saubere Kleidung. Herzlichen Dank!

Spenden

Newsletter-Anmeldung