Zur Website der CCC International
HomeMaterialienAktionsmaterial

Augen auf beim Kleiderkauf

Augen auf beim Kleiderkauf[30.03.2014]

Der Flyer zeigt die wichtigsten Siegel, auf die man beim Kleiderkauf achten sollte. Außerdem wird anhand der Reise eines T-Shirts anschaulich dargestellt, an welchen Stellen in der Wertschöpfungskette welche Arbeitsrechtsverletzungen stattfinden.

Weiterlesen...

 

Cool, aber tödlich

Flyer, Sticker, Plakat: Cool, aber tödlich[28.02.2014]

Seit 2012 gab es in Südasien über 1400 Tote in Textilfabriken. Europäische Konzerne sind Hauptauftraggeber in tausenden Fabriken, in denen geltendes Arbeitsrecht und Standards für Arbeitssicherheit schlicht ignoriert werden. Die Arbeiter_innen in diesen Fabriken könnten jeden Tag Opfer einer weiteren Katastrophe sein, die Gesundheit und Leben fordert.

Weiterlesen...

 

Aktionshandbuch: MACH MIT, MACH'S NACH, MACH'S BESSER! (Aktualisierte Auflage)

[02.05.2012 | Fashion | Aktionsmaterial]

Für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und soziale Verantwortung in der globalen Sportartikelindustrie. Aktiv für Faire Kleidung.

Hg.: INKOTA-netzwerk,  Berlin 2010 (1. Aufl.), 48 Seiten (DIN A5), Preis: 2 Euro

Aktionshandbuch INKOTADas Aktionshandbuch in aktualisierter Ausgabe richtet sich an alle Interessierten, die Fairness nicht nur im Sport, sondern auch in den Produktionshallen von Bekleidung und Sportartikeln für unabdingbar erachten. Wir möchten Ihnen Hintergrundinformationen über die weltweite Bekleidungs- und Sportartikelindustrie liefern und die Arbeit der Kampagne für Saubere Kleidung vorstellen. Damit wir dem Ziel der Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Sportartikel- und Bekleidungsindustrie einen Schritt näher kommen, brauchen wir Ihre Unterstützung! Mit vorliegendem Aktionshandbuch stellen wir Ihnen Möglichkeiten vor, wie Sie sich als Einzelperson und in der Gruppe aktiv für die Verbesserung der Situation von ArbeiterInnen einsetzen können. Denn Dank der Unterstützung kritischer KonsumentInnen konnte die Kampagne schon Erfolge erzielen. Und dennoch sind wir noch lange nicht am Ziel.

 

Weiterlesen...

 

Aldi-Adbuster

Aldi Adbuster[27.09.2010 | Discounter | Aktionsmaterial]

Das Aldi-Adbust informiert über Alles, was im bekannten Werbeprospekt des Discounter-Riesen in Schweigen gehüllt wird.

Bestelladessse:
Christliche Initiative Romero (CIR) | cir@ci-romero.de | Tel.: 0251–6744130

» Aldi-Adbuster

 

 

Lidl-Adbust

Lidl Adbust[23.06.2009 | Discounter | Aktionsmaterial]

Lidl lohnt sich - nicht für die Arbeiter_innen

Das etwas andere Faltblatt will verwirren, aufmerksam machen, informieren und zum aktiv werden anregen. Verbreitung tut gut. Denn mit fair ist es bei Lidl nicht weit her.

Nur noch als Download verfügbar.

Download Lidl-Adbust [420 KB | PDF]

Bestelladresse:
INKOTA-netzwerk e.V. | inkota@inkota.de | Tel.: (030) 42 08 202 2 20

 

KiK-Adbust

KiK-Adbust

[28.02.2012 | Discounter | Aktionsmaterial]

Das Faltblatt informiert über Alles, was in dem Werbeprospekt des Textil-Discounters in Schweigen gehüllt wird.

Hg.: CIR, Münster Februar 2012, 4 Seiten

Die angepriesenen Waren werden auf Kosten der Menschenrechte, der Gesundheit und der Umwelt hergestellt. Viele Schnäppchenhits von KiK werden durch die systematische Verletzung von Arbeitsrechten bei globalen Zulieferern eingekauft. Die Liste der Arbeitsrechtsverletzungen ist lang, aber das Faltblatt zeigt auf der Grünen Seite auch Alternativen auf.

Bestelladessse:
Christliche Initiative Romero (CIR) | cir@ci-romero.de | Tel.: 0251–6744130

Download KiK-Adbust [2 MB | PDF]

 

Seite 2 von 2

Spenden

Spenden Sie für die Kampagne für Saubere Kleidung. Herzlichen Dank!

Spenden

Newsletter-Anmeldung