Factsheet

Zeigt her Eure Schuhe! Soziale und ökologische Auswirkungen von Gerbereien in Indien

Weite Gebiete um die Gerbereien sind stark verschmutzt, die Qualität des Grundwassers und der landwirtschaftlichen Nutzflächen leidet beträchtlich unter den Gerbereien. Zudem sind die Arbeitsbedingungen hochprekär: Niedrige Löhne, keine soziale…
, , , , , , , , ,

#WerPasstAuf, dass Unternehmen Verantwortung übernehmen? …, dass die Kinder betreut sind?

#WerPasstAuf …die Kinder von Näherinnen auf, während sie unsere Kleidung nähen? …dass Mütter und Kinder geschützt werden? …dass Unternehmen ihrer Sorgfaltspflicht nachkommen? Frauen- und Kinderrechte sind universelle Menschenrechte. Obwohl Frauen…
Factsheet
, , , , , , , , ,

Zwischen Recht und Realität. Vereinigungsfreiheit und Kollektivverhandlungen

Vor fast 70 Jahren wurde das internationale Arbeitsrecht um zwei zentrale Abkommen zur Vereinigungsfreiheit und zum Recht auf Kollektivverhandlungen erweitert, zwei Abkommen, ohne deren Umsetzung menschenwürdige Arbeitsbedingungen nicht durchgesetzt werden…
, , , , ,

Mission gescheitert? Die Internationale Arbeitsorganisation und ihr Einsatz für menschenwürdige Arbeit

Mit der Gründung der ILO vor fast 100 Jahren bewies die Staatengemeinschaft ihr gewachsenes Bewusstsein dafür, dass sozialpolitische und arbeitsrechtliche Fragen nicht nur innenpolitische, sondern vielmehr internationale Bedeutung haben. Als…
, , , , , , ,

Wer stellt unsere Kleidung her? Start der Kampagne für mehr Transparenz

Mehr Bekleidungs- und Schuhunternehmen sollen den 17 führenden Modemarken folgen, die ein wichtiges neues Transparenzversprechen abgegeben haben, so ein Bündnis aus Gewerkschaften, Menschenrechts- und Arbeitsrechtsorganisationen in einem heute veröffentlichten Bericht.…
, , , ,

Zwei Paar Schuhe? Indonesische Lederschuhproduktion und Arbeitsrechte

Will man wissen, unter welchen sozialen und ökologischen Bedingungen Lederschuhe hergestellt werden, die in Europa getragen werden, lohnt sich ein Blick nach Indonesien. Trotz erster arbeitsrechtlicher Errungenschaften und weitreichender gesetzlicher…
, , , , , , , ,

Auf der Stelle (ge)treten. Arbeitsrechtsverletzungen in der indischen Leder- und Schuhindustrie

Löhne weit unter existenzsicherndem Niveau, unfreiwillige Überstunden, unzureichender Schutz vor Gesundheits- und Sicherheitsrisiken, Verbot von Gewerkschaften und Diskriminierung aufgrund von traditionellen Geschlechter- und Kastennormen – dies sind einige der Missstände…
, , , , , , ,

Harte Arbeit für wenig Geld

Die Arbeitsbedingungen in Europas Schuhproduktion in Albanien, Bosnien- Herzegowina, Mazedonien, Polen, Rumänien und der Slowakei Den Ausdruck „Made in Europe“ verbinden viele westeuropäische KonsumentInnen mit der Vorstellung von besseren Arbeitsbedingungen,…
, , , , , , , , , , , , ,

Nicht existenzsichernd: Löhne in westindischen Textilbetrieben

Patel Cotton Industries ist eine Entkernungsfabrik in der indischen Stadt Dhrangadhra im Bundesstaat Gujarat, die 1995 gegründet wurde und später eine Spinnerei unter dem Firmennamen Omax Cotspin aufbaute. Patel Cotton…
, , , , , , , , , , ,

So wird ein Schuh draus. Arbeitsbedingungen in der chinesischen Schuhindustrie

Niedrige Löhnen, unfreiwillige Überstunden, mangelnder Schutz vor Gesundheits- und Sicherheitsrisiken – diese Missstände sind in der Wertschöpfungskette von Schuhen weit verbreitet. Die vorliegende Studie untersucht die Arbeitsbedingungen in chinesischen Zulieferbetrieben,…
, , , , , , ,
Menü