Die Textilwirtschaft in Krisen - Nehmen wir den Faden auf?

07Mär19:0020:00Die Textilwirtschaft in Krisen - Nehmen wir den Faden auf?19:00 - 20:00 Online

Termindetails

Lieferketten sind im Wandel: Besonders die Textilkette steht bei vielen Konsument*innen im Fokus. Forderungen nach Nachhaltigkeit und sozialen
Standards sind vielfältig. Angesicht diverser Krisen haben auch Unternehmen Handlungsbedarf erkannt. Aber was geschieht eigentlich, wenn man an einem Faden zieht? Wie wirkt es sich z.B. aus, wenn der Konsum zurückgeht – aufgrund von Krisen oder auch Konsumverzicht – oder wenn Unternehmen ihre Praxis ändern? Was passiert auf der anderen Seite bei den Menschen, die für uns produzieren?

Die Online-Veranstaltung bietet einen aktuellen Blick auf die Lage; Perspektiven von Konsument*innen und von Arbeiter*innen des Globalen Südens treffen aufeinander.

Wir sprechen über Handlungsoptionen mit Expertinnen aus Fachorganisationen im Bereich Wirtschaft, Menschenrechte und Entwicklungspolitik:

  • Diana Sanabria, Referentin für Weltwirtschaft im ZMÖ
  • Frauke Steglich, Institut für Weltwirtschaft
  • mit einem Videobeitrag von Kalpana Akter

Anmeldung bis 6.3.23: breklum@akademie.nordkirche.de
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Mehr Informationen findet ihr im Flyer.

Veranstaltende: Evangelische Akademie der Nordkirche und Zentrum für Mission und Ökumene – Nordkirche weltweit, beteiligt: Brot für die Welt, Kampagne für Saubere Kleidung Regionalgruppe Kiel, Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein

 

Wann

März 7(Dienstag) 7:00Uhr - 8:00Uhr

Wo

Online