März, 2022

09Mär19:3021:00Online: Slow Fashion und Alternativer Konsum in Hannover19:30 - 21:00 Veranstaltet von: Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt Hannover

Termindetails

Zum Ende der Ausstellung use-less stellen wir einige der Möglichkeiten für Slow Fashion und alternativen Kleidungskonsum in Hannover vor.

Hannover ist weder Hamburg noch Berlin, trotzdem gibt es auch hier Möglichkeiten jenseits von Fast Fashion: Kleidung aus ökologischen Rohstoffen, fairer Produktion oder auch secondhand. Mit einigen hannoverschen Akteur*innen wollen wir über Slow Fashion, alternativen Konsum und Soziale Verantwortung diskutieren.

Die Diskussionsteilnehmer*innen:

  1. Die Initiative auf der Suche nach einem Tragbaren Lebensstil, die sich als Regionalgruppe Hannover der Kampagne für Saubere Kleidung für bessere Bedingungen bei der Herstellung von Kleidung einsetzt.
  2. Das Sozial-Kaufhaus fairKauf, das insbesondere Secondhand-Kleidung anbietet.
  3. Die Bloggerin Julia-Maria Blesin (Nicetohave Mag), die über faire und nachhaltige Produkte schreibt.

Die Moderation übernimmt die Journalistin und Moderatorin Tanja Schulz.

Die Veranstaltung findet Online statt: https://hannover-stadt-de.zoom.us

  • Meeting-ID: 614 9710 6949
  • Kenncode: 251720

Eine Veranstaltung vom: Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt Hannover (www.hannover-nachhaltigkeit.de); weitere Informationen unter www.useless-ausstellung.de

Wann

(Mittwoch) 19:30 - 21:00

Wo

Online

Veranstaltet von

Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Landeshauptstadt Hannover

Menü