Lohn zum Leben

Der Asia Floor Wage

Einführung

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wir sind Teil der Asia Floor Wage Alliance

Dieses Bündnis aus Gewerkschaften und zivilgesellschaftlichen Organisationen des Globalen Südens hat unsere gemeinsamen Ansprüche an einen Lohn zum Leben definiert und ihn berechnet.

Berechnung von Existenzlöhnen

Bei der Berechnung von Existenzlöhnen müssen einige gemeinsame Faktoren berücksichtigt werden. Dazu gehören die Anzahl der zu unterstützenden Familienmitglieder, der Grundbedarf an Nahrungsmitteln und andere Grundbedürfnisse, darunter Wohn-, Gesundheits- und Bildungskosten sowie Ersparnisse. Die Asia Floor Wage Alliance führt regelmäßige Erhebungen zum Lebensmittel-Warenkorb durch, um den aktuellen Asiatischen Basis-Existenzlohn zu berechnen.

Der Existenzlohn wird in KKP$ (Kaufkraftparität) berechnet. Dabei handelt es sich um eine fiktive Weltbankwährung, die auf dem Konsum von Waren und Dienstleistungen beruht und den Vergleich von Lebensstandards in verschiedenen Ländern unabhängig von nationalen Währungen ermöglicht. Durch die Berechnung für eine ganze Region kann verhindert werden, dass Unternehmen ihre Produktion in ein Land mit niedrigeren Kosten verlagern – der sogenannte „race to the bottom“.

Im Jahr 2013 betrug der Asia Floor Wage 725 KKP$ für eine vierköpfige Familie, 2017 beträgt er 1.181 KKP$. Mindestlöhne in Asien und anderen Regionen betragen oft sehr viel weniger als die Hälfte eines Existenzsichernden Lohnes! Mehr Informationen über die Berechnung und die Höhe in den einzelnen asiatischen Ländern auf der Webseite der Asia Floor Wage Alliance

Leider können die Berechnungen des asiatischen Existenzlohns nicht einfach auf andere Regionen übertragen werden, da gewisse Grundannahmen andernorts nicht zutreffen und die Lebensstandards sowie die Vorstellungen davon, was ein Existenzlohn abdecken sollte, unterschiedlich sind.

News und Veröffentlichungen

Menü