März, 2018

20Mär9:0016:30Die Kultur der Reparatur stärken: Die Fallbeispiele Möbel und Bekleidung9:00 - 16:30 Am Sudhaus 2, 12053 Berlin Veranstaltet von: Runder Tisch Reparatur

Termindetails

Bisher hat sich der Runde Tisch hauptsächlich um die Reparatur von Elektro(nik)produkten beschäftigt. Einen Tag lang, Dienstag 20. März,  wollen wir uns mit Möbeln, Oberbekleidung und Schuhen beschäftigen, die mehr denn je Wegwerfprodukte sind. Das ist auch bitter notwendig, denn es gibt keinerlei Anzeichen dafür, dass es zu einer Trendwende kommt. Das Ziel „nachhaltig konsumieren“ und „Ressourceneffizienz“ dem sich auch die Bundesregierung verschrieben hat, liegt in weiter Ferne. Die Probleme nehmen sogar eher zu.

Spannender Weise ist UK in diesen Bereichen deutlich engagierter und weiter. Es ist uns gelungen Repräsentanten des WRAP und des Furniture Reuse Network zu gewinnen, uns zu erklären, warum in England so viel mehr geht. Und wir haben spannende Experten und Akteure aus Deutschland eingeladen, die sich mit der Reparatur und der Wieder- und Weiterverwendung beschäftigen.

Fragestellungen

Ohne nachhaltigere Produkte und nachhaltigeren Konsum können die Nachhaltigkeitsziele nicht erreicht werden. Bisher hat sich der Runde Tisch Reparatur vor allem mit Elektronikgütern beschäftigt. Wir wollen unseren Fokus nun erweitern. Oberbekleidung, Schuhe und Möbel sind Konsumgüter die dem Trend zu „Fast Fashion“ mehr denn je unterliegen. Die Reparatur, nachhaltiges Produktdesign, Wieder- und Weiterverwendung könnten daran etwas ändern. Nicht nur die Konsumenten, auch die Politik ist gefragt, umzudenken und die Rahmenbedingungen zu ändern. Wir haben uns auf die Suche nach Best-Practice gemacht und sind vor allem in UK fündig geworden. Aber auch in Deutschland gibt es spannende Projekte und Pioniere.

Die Tagung gibt einen Überblick über den Status Quo und soll helfen, den Handlungsbedarf zu identifizieren und zu inspirieren.

Die Referierenden

Jana Žürková, RREUSE Brüssel (Bekleidung und Möbel)
RREUSE repräsentiert in Brüssel die europäi- schen Unternehmen, die sich für Wieder- verwendung, Reparatur und Recycling einsetzen. Jana Zurkova wird über den Stand der politischen und rechtlichen Dis- kussionen in Brüssel berichten.

Leigh Mapledoram, WRAP Banburry Oxfordshire
WRAP ist eine im Zentrum Englands ansäs- sige Nonprofit Organisation, die von sich zu Recht behaupten kann, inzwischen weltweit führend in der Unterstützung von Organisationen und Unternehmen bei der Steigerung der Ressourceneffizienz zu sein. Leigh Mapledoram leitet das WRAP Programm “Nachhaltige Textilien”, das den “Sustainable Clothing Action Plan-2 (SCAP) and the European Clothing Action Plan (ECAP) beinhaltet.

Craig Anderson, The Furniture Reuse Network UK
Das Furniture Reuse Network UK beschäf- tigt 5,000 Mitarbeiter, vermeidet jährlich über 125,600 Tonnen CO2 unterstützt 14,200 Freiwillige, hat 35,350 Menschen geschult, unterstützt 1,5 Millionen Haus- halte, sorgt für die Weiterverwendung von 3.45 Millionen Möbeln und Elektronik- produkten und hat britischen Haushalten die Ausgabe von 436 Millionen Pfund erspart.

Ulrike Schmidt, Schneidermeisterin, Werkkundelehrerin / Renate KirchhoffStahlmann, Künstlerin
Das Nähcafé im Kulturbahnhof Ottensoos ist das erfolgreichste Nähcafé in Deutschland. Wir erfahren warum.

Oliver Schübbe Os2 Designergruppe
Auf Upcycling von Altholz und Möbeln spezialisiert, arbeitet mit dem Recycling- hof Herford zusammen

Lothar Fuhsy,Tischlerei Fuhsy Berlin, Möbel-Reparaturen in Deutschland
Der Tischlermeister informiert über die tägliche Praxis: Wer lässt Möbel reparieren und warum? Was geht? Wo sind die Grenzen des Machbaren?

Rolf Rainer, Maßschuhmacher in Mettmann
Der Stellv. Obermeister baut in Workshops einen „Eigenschuh“. Als Vertreter des Zentralverbandes des Schuhmacherhandwerks informiert der Maß- und Reparaturschuhmacher über das Thema ‚Schuhreparatur‘.

INKOTA-netzwerk e.V.
Die schmutzige Realität der Schuhproduktion. Die Kampagne ‚Change Your Shoes‘ möchte KonsumentInnen aufrütteln, informieren und zu Verhaltensänderungen animieren.

Weitere Info & Anmeldung

> Flyer

Anmeldungen unter: Christine.Ax@runder-Tisch-Reparatur.de

Wann

(Dienstag) 9:00 - 16:30

Wo

Braustube, Berlin Global Village e.V.

Am Sudhaus 2, 12053 Berlin

Veranstaltet von

Menü