“Nach St(r)ich und Faden” Foto-Posterserie zur Bekleidungsindustrie

Die ausdruckstarken Fotos zeigen Aufnahmen aus der Bekleidungsindustrie in Kambodscha, Südindien, Vietnam und Nicaragua. Die Posterserie ist als komplette Ausstellung einsetzbar. In Foyers, Weltläden, Gemeindehäusern, Schulen, bei Infoveranstaltungen und, und, und oder einfach an den eigenen Wänden.

Format eines Posters: DIN A1 (594 X 841 mm) gedruckt mit Ökofarben auf zertifiziertem Papier

Nach St(r)ich und Faden” zeigt Fotos rund um die Arbeitsbedingungen in der (Sport-) Bekleidungsindustrie. Sechs Fotoposter erklären die Wahrheit über Mode-Mythen: Zum Beispiel, warum der Mindestlohn in den Billiglohnländern zum Leben nicht ausreicht und dass teure Kleidung nicht fairer produziert wird als billige. Die Poster können Sie sich hier online ansehen.  Ein begleitendes, doppelseitiges DINA4 Info-Blatt, das die BetrachterInnen der Ausstellung über die vielfältigen Möglichkeiten informiert, sich für bessere Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsproduktion einzusetzen, wird mitgeliefert – in 30-facher Ausführung. Sollten Sie an weiteren Exemplaren des Info-Blatts interessiert sein, können Sie diese hier bestellen.

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden

Jetzt aktiv werden!

Menü