Kurzfilm zeigt, dass Gebiete rund um Leder-Gerbereien in Indien verseucht sind

Der Film der Kampagne Change Your Shoes zeigt, dass die Gebiete rund um die indischen Leder-Gerbereien in Kanpur, Indien, verseucht sind. Die Qualität des Grundwassers ist schlecht und die Felder der Landbevölkerung kaum noch zu bewirtschaften. Die ArbeiterInnen müssen zu extrem niedrigen Löhnen unter gesundheitsgefährdenden Bedingungen Leder herstellen. Die Organisationen der Kampagne Change Your Shoes fordern, dass sich Vertreterinnen und Vertreter aller Anspruchsgruppen – einschließlich der EU, internationaler Schuhmarken, indischer Behörden, Schuhfabriken und Gerbereien – aktiv dafür einsetzen, dass Arbeits- und Umweltbedingungen wirksam verbessert werden. Die Profite der Schuh- und Lederindustrie dürfen nicht auf Kosten jener gehen, die ganz am Anfang der Lieferkette stehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

, , , , , , , ,

Ähnliche Beiträge

Jetzt aktiv werden!

Jetzt zur Fußball-Europameisterschaft 2021 für Arbeitsrechte aktiv werden!

Denn Näher*innen weltweit, die Trikots und Fanartikel produzieren, verdienen eine Laola-Welle der Anerkennung. Damit sich die Fans von Mega-Sportereignissen wie der Fußball-EM, der WM oder den Olympischen Spielen zu ihrem Lieblings-Team bekennen können, werden Fanartikel in riesigen Mengen gefertigt. Unsichtbar bleibt dabei, wer hinter den Kulissen agiert: die Näher*innen, die in den Zulieferfabriken wahre Wunder vollbringen.

JETZT MITMACHEN
Menü