Fordere mit uns: Ein echter BOSS engagiert sich!

Angesichts der neusten Rechercheergebnisse “Ausbeutung Made in Europe” fordern Brot für die Welt und die Kampagne für Saubere Kleidung von Unternehmen und der Bundesregierung, die menschenrechtliche Verantwortung in Lieferketten endlich ernst zu nehmen und gesetzlich zu verankern. Du kannst uns dabei unterstützen! Mach mit!

Schreib HUGO BOSS und fordere “A real BOSS pays a Living Wage”.  

Hier kannst du den Musterbrief mit unseren Forderungen an Hugo Boss herunterladen. Sende diesen ganz einfach via Mail an: 

Andreas Streubig, Director Global Sustainability >>> andreas_streubig@hugoboss.com
Oder auch: corporate_responsibility@hugoboss.com, info@hugoboss.com
Und… setz uns (lohnzumleben@saubere-kleidung.de) in CC!

Mach Druck auf HUGO BOSS & Co. mit einer Welle von Social Media Posts.   

Lade die Shareables runter und poste sie auf deinen Social Media Kanälen, verlinke die Social Media Kanäle von Hugo Boss (facebook , Instagram , twitter ) mit den Hashtags #ARealBossPaysALivingWage #EinEchterBossZahltExistenzlöhne oder schicke sie direkt über die Nachrichten-Funktionen an Hugo Boss: 

Und hier ein paar Inspirationstexte für deine Posts: 

@HUGOBOSS, bezahle deine ergangenen und geplanten Aufträge fristgerecht, damit die Arbeiterinnen, die deine Kleidung nähen, ihren rechtmäßigen Lohn erhalten! #ARealBossPaysALivingWage #EinEchterBossZahltExistenzlöhne

@HugoBOSS, unterstütze deine Lieferanten, damit sie sichere Arbeitsplätze und einen sicheren Transport zum Arbeitsplatz für die Näherinnen gewährleisten können! #covid19 #ARealBossPaysALivingWage #EinEchterBossZahltExistenzlöhne

@HugoBoss, engagiere dich für Tarifverhandlungen und Gespräche zwischen dir, deinen Lieferanten und den Gewerkschaften! #ARealBossPaysALivingWage #EinEchterBossZahltExistenzlöhne

Teile das Teaser-Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unterstütze die Initiative Lieferkettengesetz 

Fordere die Bundesregierung auf, die menschenrechtliche Verantwortung der Unternehmen in ihren Lieferketten gesetzlich zu verankern. Unterschreibe die Petition!

 

Beitragsbild: Ukraine, 2017 © Yevgenia Belorusets / Clean Clothes Campaign
, , ,

Ähnliche Beiträge

Jetzt aktiv werden!

Menü