Baumwolle – bio und fair. Ein Infoblatt für Großverbraucher*innen

Bio-fair hergestellte Baumwolle macht bisher nur einen verschwindend kleinen Teil der globalen Baumwollproduktion aus – ca. 10.000 Tonnen der weltweit produzierten 26 Mio. Tonnen (Zahlen für 2018). Das Potenzial für den biofairen Anbau ist allerdings deutlich größer. Es scheitert aber häufig an der Nachfrage. Insbesondere Großverbraucher*innen wie die öffentliche Hand, aber auch Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen oder Hotels haben durch eine nachhaltigere Beschaffung von Textilien die Möglichkeit, den Anteil biofairer Baumwolle am Weltmarkt deutlich zu erhöhen. Der Infoflyer von SÜDWIND gibt dazu erste Anstöße. Er bildet den Auftakt einer Reihe von Veröffentlichungen zur nachhaltigen Beschaffung von Flachwäsche (Bettwäsche, Frottierwaren) durch private Großverbraucher*innen.

Herunterladen

Baumwolle – bio und fair. Ein Infoblatt für Großverbraucher*innen (PDF)

, , ,

Ähnliche Beiträge

Jetzt aktiv werden!

Es wurden keine Ergebnisse gefunden

Menü