Karlsruhe beschafft fair – mit der Unterstützung von FEMNET

News

Wie können wir sicherstellen, dass mit Steuergeldern nur solche Produkte gekauft werden, in deren Herstellung Menschenrechte und Arbeitsnormen respektiert werden? Als Best Practice-Beispiel für faire Beschaffung wird in diesem Video die Stadt Karlsruhe vorgestellt. Beim Einkauf von Dienst- und Schutzbekleidung wurden Kriterien des fairen Handels und der Umweltverträglichkeit beachtet. Dieses Video begleitet den Prozess und ermutigt andere Kommunen, sich auch auf den Weg zu machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Leitfäden und Erfahrungswerte gibt es bei FEMNET. Nutzen Sie das Video kostenfrei, um ihr Umfeld von fairer Beschaffung zu überzeugen. Informieren Sie uns gerne über Ihren Einsatz. Leitfäden, Workshops, Studien & Factsheets: femnet.de/fairebeschaffung

Produktion & Animation: Qreate Kreativagentur www.qreate.de
Redaktion: Katharina Edinger
Aufnahmen Frauen in Berufsbekleidung: Stefan Klübert
Sprecherin: Nina Goldberg
© FEMNET 2021

Beitragsbild: © Stefan-Klübert
, ,

Ähnliche Beiträge

Jetzt aktiv werden!

Es wurden keine Ergebnisse gefunden

Menü