Was deine Schuhe der Welt antun – Gespräch mit Tansy Hoskins

Schuhe waren noch nie billiger und wir waren noch nie so überzeugt davon, dass wir Schuhe kaufen müssen. Ihre Kosten für den Planeten hingegen waren noch nie so hoch wie heute. In ihrem neuen Buch „Foot Work: What Your Shoes Are Doing To The World“ beschreibt Tansy Hoskins die Schäden, die die Schuhindustrie der Welt zufügt.

In diesem eindringlichen und leidenschaftlich argumentierten Buch öffnet uns Tansy Hoskins die Augen für die dunkle Herkunft der Schuhe an unseren Füßen. Sie führt uns in eine Industrie, die Arbeiter*innen ausbeutet und die Verbraucher*innen täuscht. Beim Lesen des Buches beginnen wir zu verstehen, dass dieser bescheidene Haushaltsgegenstand uns an den Punkt bringt, an dem es kein Zurück mehr gibt, wenn wir nicht schnell handeln.

Das Gespräch mit Tansy Hoskins moderierte Berndt Hinzmann, Referent für Kleidung und Schuhe beim INKOTA-netzwerk.

Das Online-Seminar wird hauptsächlich auf Englisch gehalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Videomitschnitte der INKOTA-Online-Seminarreihe „Immer auf dem Laufenden sein!“ informieren über die globalen Lieferketten der Schuh- und Lederindustrie. Außerdem zeigen sie: So können wir aktiv zu mehr Gerechtigkeit beitragen.

, , , , ,

Ähnliche Beiträge

Jetzt aktiv werden!

Jetzt zur Fußball-Europameisterschaft 2021 für Arbeitsrechte aktiv werden!

Denn Näher*innen weltweit, die Trikots und Fanartikel produzieren, verdienen eine Laola-Welle der Anerkennung. Damit sich die Fans von Mega-Sportereignissen wie der Fußball-EM, der WM oder den Olympischen Spielen zu ihrem Lieblings-Team bekennen können, werden Fanartikel in riesigen Mengen gefertigt. Unsichtbar bleibt dabei, wer hinter den Kulissen agiert: die Näher*innen, die in den Zulieferfabriken wahre Wunder vollbringen.

JETZT MITMACHEN
Menü