Material

Geschlechtergerechtigkeit in globalen Lieferketten – Forderungen an Politik & Unternehmen

In globalen Wertschöpfungsketten sind Frauen vielfach benachteiligt und größeren Risiken ausgesetzt als Männer. Die Bandbreite reicht von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz über Arbeitsbedingungen, die keine Rücksicht auf die Sorgearbeit von…
, , , , ,

Ausbeutung in Europa: Menschenrechtsverstöße in der Produktion für deutsche Modemarken

Unsere neueste Studie über die alten Menschenrechtsverletzungen, direkt vor unserer Haustür. Wir brauchen endlich ein Gesetz, das Modeunternehmen zwingt, dafür zu sorgen, dass die Menschenrechte in ihren Lieferketten nicht mehr…
, , , , , , , ,

Studie: Menschenrechte vor Profit: So wird’s gemacht

Die Studie zeigt mit drei Fallbeispielen – KiK (Textilindustrie), Nestlé (Unternehmen und bewaffnete Konflikte) und Lahmeyer (Vertreibung und Landnahme) – was passiert, wenn Unternehmen ihrer menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht nicht nachkommen –…
, , , , , , ,
Menü