Transparenz

Wie fair sind Berufsbekleidungsunternehmen? – Firmenprofile 2018

Unternehmensbefragung zu Sozialstandards in der Berufsbekleidungsbranche Du willst als Beschaffer*in wissen, welche Berufsbekleidungsunternehmen sozial verantwortlich produzieren? Du willst deine Kommune über sozial verantwortlichen Einkauf von Berufsbekleidung informieren? Ihr seid als…
, , , ,

70.000 Menschen fordern Armani und Primark auf, ihre Lieferketten offenzulegen

70.000 Menschen appellieren an die großen Bekleidungsmarken und Einzelhändler Armani, Primark, Urban Outfitters, Forever 21 und Walmart Transparenz zu ihrem Neujahrsvorsatz zu machen und die Fabriken zu veröffentlichen, die ihre…
, , , , , , , , ,
© Textilbündnis/Andreas Lemke

Eine intensive Zeit im Textilbündnis: Rückblick auf das Jahr 2017 und Ausblick auf 2018

…aus Sicht der zivilgesellschaftlichen Vertreter_innen im Steuerungskreis Bonn/Berlin, 13.12.2017: Mit dem Jahr 2017 geht eine intensive Testphase im Textilbündnis zu Ende: Alle Mitglieder mussten individuelle Aktionspläne (sogenannte Roadmaps) für das…
, , , ,

Wer stellt unsere Kleidung her? Start der Kampagne für mehr Transparenz

Mehr Bekleidungs- und Schuhunternehmen sollen den 17 führenden Modemarken folgen, die ein wichtiges neues Transparenzversprechen abgegeben haben, so ein Bündnis aus Gewerkschaften, Menschenrechts- und Arbeitsrechtsorganisationen in einem heute veröffentlichten Bericht.…
, , , ,
Menü