Unternehmensverantwortung

Sorgfaltspflicht – auch in Äthiopien!

Bis 2025 sollte Äthiopien ein Land mit mittlerem Einkommen werden. Dazu entwickelte die äthiopische Regierung eine umfassende Industriepolitik, die darauf abzielt, neben der Agrarwirtschaft verstärkt arbeitsintensive Niedrigtechnologie-Sektoren aufzubauen. Auch Akteure…
, , , , , , , , ,

Studie: Menschenrechte vor Profit: So wird’s gemacht

Die Studie zeigt mit drei Fallbeispielen – KiK (Textilindustrie), Nestlé (Unternehmen und bewaffnete Konflikte) und Lahmeyer (Vertreibung und Landnahme) – was passiert, wenn Unternehmen ihrer menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht nicht nachkommen –…
, , , , , , ,

Wir begrüßen Vorstoß zum Sorgfaltspflichtengesetz für Unternehmen

Die Kampagne für Saubere Kleidung begrüßt, dass das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung nun einen Gesetzentwurf zur menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht für Unternehmen vorgelegt hat. Auf dem gerade zu Ende gegangenen…
, , , , ,

Wie fair sind Berufsbekleidungsunternehmen? – Firmenprofile 2018

Unternehmensbefragung zu Sozialstandards in der Berufsbekleidungsbranche Du willst als Beschaffer*in wissen, welche Berufsbekleidungsunternehmen sozial verantwortlich produzieren? Du willst deine Kommune über sozial verantwortlichen Einkauf von Berufsbekleidung informieren? Ihr seid als…
, , , ,

Vier Jahre Bündnis für nachhaltige Textilien: Ein Prozess – komplex, langwierig, herausfordernd

Ein Rückblick auf das Jahr 2018 und Ausblick auf 2019 aus Sicht der zivilgesellschaftlichen Vertreter*innen im Steuerungskreis Bonn/Berlin, 20.12.2018 Erneut geht im Textilbündnis ein arbeitsreiches Jahr zu Ende: Im Jahr…
, , , , , ,

Die Clean Clothes Campaign ruft Unternehmen dazu auf den Bangladesch Accord 2018 zu unterzeichnen

Wenige Tage vor dem 5. Jahrestag des Fabrikeinsturzes von Rana Plaza am 24. April läutet die Clean Clothes Campaign (CCC) mit Verbündeten eine Aktionswoche ein. Ziel ist, dass alle in…
, , , , , , , , , , , , , , , ,

Für eine ILO-Vereinbarung gegen geschlechtsspezifische Gewalt am Arbeitsplatz

Geschlechtsspezifische Gewalt gehört zu den am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen der Welt. Rund 35 Prozent aller Frauen über 15 Jahre weltweit – 818 Millionen Frauen – haben unter physischer und/oder sexueller…
Meldung
, , , , , , ,
Menü