Turn Around, H&M!

Du scheinst vergessen zu haben: Existenzsichernde Löhne für rund 850.000 Arbeiter*innen ab 2018 – Wir erinnern dich an die noch ausstehende Umsetzung

Am 25. November 2013, machtest du eine richtungsweisende Ankündigung. Bis 2018 sollten die rund 850.000 Arbeiter*innen deiner ‘Gold’-und ‘Platin’- Zulieferer einen existenzsichernden Lohn bekommen. Erinnerst du dich nicht mehr daran? Du präsentiertest sogar ein umjubelndes Strategiepapier. Doch bisher scheint es, dass du all deine Pläne über Bord geworfen hast. Wir erinnern dich an dein Versprechen!

Petition

Wir sprechen viele Sprachen, doch wir haben nur eine Message: Krieg die Kurve, Turn Around H&M!

News und Veröffentlichungen

Aktionswoche

Um H&M an sein Versprechen zu erinnern und den Moderiesen aufzufordern, “die Kurve zu kriegen”, fand November 2018 eine Aktionswoche statt. In mehreren Städten weltweit wurden kreative Aktionen durchgeführt. In Deutschland sind Aktivist*innen in Stuttgart, Neumünster, Münster, Mannheim, Hannover, Greifswald, Dresden, Bonn und Berlin auf die Straße gegangen…

Kontakt

Dr. Bettina Musiolek

Dr. Bettina Musiolek

Ko-Koordinatorin für CCC Osteuropa und Türkei, Referentin für Wirtschaft & Menschenrechte beim ENS

Sprich mich dazu an: Armutslöhne, Mindestlöhne, Existenzlöhne: Lohn zum Leben | Kampagne “Turn Around, H&M!” | Region: Ost-, Mittelost-, Südosteuropa und Türkei: Made in Europe | Asia Floor Wage Alliance | Arbeit der internationalen Clean Clothes Campaign

Ich arbeite von Dresden aus.

Isabell Ullrich

Isabell Ullrich

Referentin für Kleidung, Christliche Initiative Romero

Sprich mich dazu an: Fast Fashion | Kampagne “Turn Around, H&M!” | Christliche Initiative Romero

Ich arbeite von Münster aus.

Menü
X